+49 6151 6010561 info@schaguhn.com Kontakt

« Reboot your life
using your boots »

In deinen Wanderschuhen durchstarten

Du bist in deinem Leben an einem Punkt angekommen, der mit Verlust verbunden ist – dem Verlust deines Arbeitsplatzes, dem Verlust eines geliebten Menschen, dem Verlust deiner Gesundheit oder etwas anderem, was gravierend in dein Leben einschneidet.

Wie in dem nebenstehenden Gedicht von Hermann Hesse, bist du vielleicht am Ende eines Raumes angekommen, der dein bisheriges Leben bestimmt hat. Es fällt dir schwer zu glauben, dass vieles jetzt nicht mehr so sein soll, wie es bisher war. Das macht dir Angst oder erfüllt dich mit Trauer.

Dir fehlt es an Orientierung, wohin dich der Aufbruch und die Reise auf deinem weiteren Lebensweg führen soll. Es fällt dir schwer, das Vergangene loszulassen. Schließlich ist es ein Teil von dir.

Wieviel Schmerz das bedeutet und wie unsicher sich dieses Nichtwissen anfühlt, kennen wir aus eigener Erfahrung.

Orientierungslosigkeit, beruflicher Neubeginn und Umlernen, sich auf neue Beziehungen zu anderen Menschen einlassen oder wirtschaftlich wieder bei Null beginnen, all das sind Erfahrungen, die auch unser Leben geprägt haben.

In solchen Situationen haben wir häufig unsere Wanderschuhe angezogen und die Natur aufgesucht. Die Bewegung an der frischen Luft, das Spüren des eigenen Körpers, ließ uns den Kopf frei bekommen und heilsame Orientierung erfahren – ehe wir uns kennenlernten, jeweils alleine und seit 2003 oft auch gemeinsam.

 

Ist jetzt der richtige Zeitpunkt durchzustarten?

Stufen

« Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf´ um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen;
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden,
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde! »

Hermann Hesse, 1919

Wie wäre es, wenn du die Möglichkeit hättest, auf einer Wanderung einen Tag damit zu verbringen, Abschied zu nehmen und Klarheit über deinen weiteren Lebensweg zu gewinnen?

Auf dieser Wanderung wird bei dir so etwas geschehen, wie beim Neustart eines Computers. Ein Neustart alleine reicht nicht aus, denn veraltete Programme und Daten werden dein Computersystem relativ bald wieder unter Stress setzen. Es kommt also darauf an zu analysieren, was nicht mehr hilfreich ist und sich davon dann konsequent zu verabschieden – beim Computer geschieht das, indem du die Dateien löschst.

Du wirst geführt und begleitet durch uns beide oder einen von uns. Ganz wie du es dir wünschst.

Der Weg ist so beschaffen, dass keine besonderen Anforderungen an Trittfestigkeit oder gar Fähigkeiten zum Klettern erforderlich sind. Es geht nicht darum sportliche Leistungen zu erbringen, sondern vielmehr die neu gewonnenen Erkenntnisse Teil deines Körpers und damit deines gesamten Systems werden zu lassen.

Üblicher Ablauf einer solchen Wanderung:

Fülle das nachfolgende Anfrage-Formular aus.

Nachdem du den Bestätigungslink geklickt hast, den du per Email erhältst, wird deine Anfrage zu uns durchgestellt.

Danach nehmen wir kurzfristig telefonischen Kontakt mit dir auf.

Dieses Procedere dient zu deiner und unserer Sicherheit.

Wir rufen dich an, beantworten deine Fragen und besprechen den Rahmen deiner Wanderung (Ort, Strecke, Termin, Kosten …) mit dir.

Unsererseits nutzen wir das Telefonat, um uns ein erstes Bild von dir und deiner Situation zu machen.

Wenn du aus der Nähe von Darmstadt kommst, können wir auch gerne ein unverbindliches persönliches Treffen vereinbaren.

Wenn du dich dann zur Teilnahme entschlossen hast, senden wir dir unser Anmeldeformular oder lassen dir einen Link auf unsere Anmeldeseite zukommen.

Du füllst die Informationen auf der Anmeldeseite oder dem Anmeldeformular aus und sendest sie ab beziehungsweise uns zu.

Falls du dich über die Anmeldeseite angemeldet hast, erhältst du von uns per E-Mail einen Link, über den du deine Anmeldung bestätigst. Zur Abstimmung stehen in der E-Mail auch noch einmal alle Daten, die du vorher in das Formular eingegeben hast.

Deine Anmeldung ist erst dann verbindlich, wenn du sie durch den Link autorisiert hast und wir sie unsererseits schriftlich bestätigt haben.

Die Wanderung steht im Zeichen des Abschiednehmens einerseits und des Aufbruchs andererseits.

Der Weg wird in mehrere thematische Abschnitte aufgeteilt, du dazu nutzen kannst, dir Klarheit darüber zu verschaffen, was geschehen ist, was es loszulassen gilt und was eventuell zu vergeben ist.

Auf halber Strecke hast du die Gelegenheit, für dich zu klären, wozu es gut ist, dass es dich gibt und welchem Stern du künftig folgen möchtest.

Der danach folgende Teil der Wanderung dient dazu, deine innere Führung neu zu justieren. Nach jedem Streckenabschnitt dokumentieren wir gemeinsam deine Ergebnisse.

Am Ende des Tages besitzt du einen großen Blumenstrauß mit Maßnahmen, von denen du drei definierst, die du konkret unmittelbar nach Rückkehr von der Wanderung in Angriff nehmen willst.

Wir überlassen dir nun erst einmal die Gestaltung deines neuen Lebens, sind aber für dich da, wenn größere Hürden auftauchen.

Nach einer mit dir vereinbarten Zeitspanne, werden wir uns auf jeden Fall noch einmal nach deinem Befinden erkundigen.

Mehr erfahren: