+49 6151 6010561 info@schaguhn.com Kontakt

Streitkultur

Die wertschöpfende Kraft von Konflikten nutzen

Dir liegt dein Team sehr am Herzen. Du wünschst dir konstruktive Zusammenarbeit zum Wohle des Unternehmens und all seiner Mitarbeiter*innen. Da ist es nicht wichtig, welche Position du im Unternehmen innehast. Du fühlst dich als Leistungsträger*in und stellst dein Potential zur Verfügung, was du dir von allen anderen Beteiligten wünschst.

Doch immer wieder kommt es zu Reibereien und Konflikten unter einzelnen Team-Mitgliedern. Themen werden schier endlos herumgewälzt, Termine werden eng oder nicht gehalten. Du hast wenig Interesse daran, Schlichter zu spielen oder Machtworte zu sprechen. Aber im schlimmsten Falle verliert dein Unternehmen Kunden oder Kolleg*innen, gute Fachkräfte, die zu ersetzen mit ziemlichem Aufwand verbunden ist.

Unter dem Strich kostet jede unnötige Reiberei dein Unternehmen Zeit und Geld.

Konflikte sind völlig normal, sie können sogar äußerst nützlich sein, denn sie ermöglichen Veränderung. Es geht also nicht darum, ihnen aus dem Weg zu gehen, sondern ihre Energie in wertschöpfende Kraft umzuwandeln.

Im Idealfall sind alle in der Lage, sich auf der Basis von Interessenausgleich weiterzuentwickeln. Dann wird ein Team erst ein Team.

Wir laden dich und dein Team, einzeln oder auch gemeinsam, zu unserem Seminar „Streitkultur“ ein – ein ganzer Tag im Sinne co-kreativer Nutzung von Konflikten:

  • Wieso entstehen überhaupt Konflikte?
  • Wie merkt man, dass sich ein Konflikt anbahnt?
  • Welche Strategien haben wir im Umgang mit Konflikten gelernt?
  • Welche davon sind hilfreich, welche wenig sinnvoll?
  • Wie kann ich kommunizieren, ohne jemanden zu verletzen?
  • Wie kann ich vom Ärger in einen Zustand der Gelassenheit kommen?

Das alles sind nur übergeordnete Themen, die wir detailliert besprechen und ausprobieren werden.

Einen Teil des Tages werden wir mit Wissenstransfer verbringen. Danach gibt es viel Raum zum Ausprobieren und Üben, denn bekanntlich lernt man verändertes Verhalten am ehesten, wenn man es praktiziert.

Das Seminar findet hier in unserem Studio für co-kreative Unternehmenskultur statt. Bewusst halten wir die Teilnehmerzahl klein: maximal acht Personen. So können wir intensiv arbeiten und auf individuelle Themen eingehen.

Haben wir dich neugierig gemacht? Dann kannst dich gleich hier anmelden. Aber wir beantworten natürlich auch gern im Vorfeld deine Fragen.

Solltest du unser Seminar mit deinem kompletten Team besuchen wollen, so steht es sowohl als Inhouse- als auch als Offsite-Variante exklusiv für euch zur Verfügung. Details sollten wir individuell klären.

Kernkompetenzen vertiefen

Wenn du im Alltag merkst, dass sich im Ernstfall immer wieder alte Muster einschleichen, die du eigentlich schon über Bord geworfen hattest, haben wir ein weiteres Angebot für dich:

In unserer monatlich stattfindenden offenen Übungsgruppe geben wir unseren Seminarteilnehmer*innen exklusiv die Möglichkeit zum „Dranbleiben“ und neu erlernte Kernkompetenzen zu vertiefen.

Neue Verhaltensweisen fallen nicht vom Himmel. Nach unserer Erfahrung muss man sie sich immer wieder bewusst machen und regelrecht trainieren, ehe sie zur Selbstverständlichkeit werden und uns selbst in Stresssituationen gelassen und angemessen reagieren lassen.

Im geschützten Raum mit maximal zehn Teilnehmer*innen vertiefen wir Themen des Seminars. Jede Menge Spielraum steht aber auch für aktuelle Themen zur Verfügung.

Wir treffen uns jeden 2. Dienstag im Monat hier in unserem Studio für co-kreative Unternehmenskultur.